Rückblick 2020

Eine alte Bekannte bot den Rahmen für die 14. Dresdner StadtBaumtage, die Fachschule für Gartenbau in Dresden-Pillnitz. Hier war die Tagung bereits 2009 zu Gast. Der räumliche Rahmen konnte für den Themenkomplex hinsichtlich der klimatischen Ansprüche an Stadtbäume nicht passender sein.

Der Hörsaal der Fachschule bot den ca. 150 Teilnehmer der ausgebuchten Tagung ausreichend Platz für die kommenden Vorträge. Ein eher fachfernes, aber präsentes Thema waren die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie. Hinter den Kulissen war der Umgang damit sogar noch deutlich lebhafter. An dieser Stelle gilt unser Dank den Verantwortlichen, die mit organisatorischem Talent der Tagung einen ruhigen, geregelten Fortgang gaben.

Im fachlichen Rahmen sowie in den Gesprächen waren die vergangenen Trockensommer und mögliche künftige Auswirkungen auf das Stadtgrün ein zentrales Element. Der familiäre Charakter der Tagung trägt entscheidend dazu bei, dass alle Teilnehmer - wie auch unsere Aussteller - in einem entspannten Rahmen miteinander ins Gespräch kommen.

Die Abendveranstaltung im "Pillnitzer Elbblick" bewirke vielleicht auch wegen der gut gefüllten Räume ein Zusammenrücken unserer Tagungsgäste, verbunden mit intensiven und langen Gesprächen. In einem so traditionsreichen Ort wie Pillnitz fällt es freilich schwer, sich aus der Fülle an möglichen, interessanten Themen die Schmankerl herauszusuchen. Unsere Referenten zur freitäglichen Exkursion verstanden es, die Teilnehmer mit den teils komplexen Vorträgen zu unterhalten und informieren.

Liebe Teilnehmer: Sie haben uns trotz der etwas außergewöhnlichen Situation wieder eine wundervolle Tagung beschert. Dank Ihnen geht die erfolgreiche Geschichte der Stadtbaumtage weiter - mit einem kleinen Jubiläum im Jahr 2021. Die bereits 15. Dresdner StadtBaumtage warten auf Sie.

Und nun viel Spaß mit den Eindrücken zu den 14. Dresdner StadtBaumtagen.

Dendro Institut
Institut für Dendrochronologie, Baumpflege und Gehölzmanagement Tharandt e.V.
Dr. Stephan Bonn
Pienner Straße 8
D - 01737 Tharandt

Telefon: +49 (0)35203 - 38 31 20 5
Fax: +49 (0)35203 - 38 31 21 8
Internet: www.dendro-institut.de
E-Mail:

Hinweis zum Recht am eigenen Bild

Wir bitten Personen, die sich auf den gezeigten Bildern wiedererkennen, um Kenntnisnahme der akteullen Rechtslage (Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie, insb. §23: http://www.gesetze-im-internet.de/kunsturhg/__23.html). Wenn Sie berechtigterweise eine Löschung eines bestimmten Bildes beantragen möchten, bitten wir Sie, uns umgehend per E-Mail zu informieren. Wir werden dann entsprechend zeitnah handeln. Vielen Dank!