Donnerstag, 14. März 2019

ab 8:30  

Registrierung im Foyer Schloss Burgk, Altburgk 61, 01705 Freital

Vorträge (Großer Saal):

Aktuelle Fragen der Baumpflege und -verwendung (Moderation Prof. A. Roloff)

10:00  

Begrüßung/Eröffnung Prof. Roloff, D. Thiel

Grußworte (angefragt): OB U. Rumberg Stadt Freital, Prorektor TU Dresden Prof. A. Hurtado

10:15

Organisation der Baumkontrollen in Dresden – Durchführung und Aktuelles (S. Löbel, ASA Dresden)

11:00

Großbaumverpflanzung – Möglichkeiten und neue Verfahren (Dr. B. Küster, Heideck)

12:00

Mittagspause, Essen Kleiner Saal in 2 Gruppen, Ausstellung im Foyer

13:15

Biologie der Rot-Buche und ihre Risiken in der Stadt (Dr. H. Weiß, Dresden)

14:00

Aktuelles zur Methode Koch-Baumwertermittlung (Frau A. Tiedtke-Crede, Hannover)

14:45

Kaffeepause, Ausstellung im Foyer

15:30

Angewandte Baumstatik – Was man aus Zugversuchen für die visuelle Baumkontrolle lernen kann (A. Detter, Gauting)

16:15

Insektenvielfalt in den Kronen heimischer und nicht-heimischer Stadtbaumarten (Frau Dr. S. Böll, Veitshöchheim)

17:00

Pause, Ausstellung im Foyer

17:30

Praxisgerechte Stammumfangermittlung von Naturdenkmalen und starken Bäumen (C. Michels, Sonsbeck)

18:15

1000-jährige Baumarten – Besonderheiten, Potenzial und Methusalems von Eichen, Linden, Lärche, Ginkgo, Ess-Kastanie und Eibe (Prof. A. Roloff, Tharandt)

19:30

Abendveranstaltung: gemütliches Beisammensein, Kleiner Saal Schloss Burgk, Essen im Tagungsbeitrag enthalten, Getränke auf eigene Kosten